Terriergeschichten

Terriergeschichten · 26. April 2017
Am letzten Wochenende war Jack Russel Terrier Treffen. Wir haben einen Vorliebe für diese kleinen Rabauken und diese Vorliebe wird von vielen anderen geteilt. Deshalb hatten wir beschlossen: Es soll einen Tag lang nur um unsere geliebten verrückten Fellnasen gehen. Nicht, dass es im Alltag je passieren würde, dass man sie vergisst. Sie sorgen schon dafür, dass ausreichend Aufmerksamkeit auf ihnen liegt. Es ging vielmehr um einen Austausch unter Gleichgesinnten. Denn mal ehrlich: Terrier...

Terriergeschichten · 14. März 2017
Wenn ich bei meinen Eltern in die Wohnung laufe, dann wird ein Fest gefeiert. Das hat aber weder konkret mit mir, noch mit meinen Eltern zu tun. Sondern mehr mit dem Fakt, dass Blanca, die Hündin meiner Eltern, Besuch liebt und feiert, als gäbe es kein Morgen mehr. Im Winter sieht das ganze etwas verhaltener aus. Wenn man reinkommt, dann wird man kurz begrüßt, aber im Anschluss geht es schnell zurück ins warme kuschelige Körbchen. Doch jetzt beginnt der Frühling und damit für Blanca die...

Terriergeschichten · 11. Januar 2017
Im Winter habe ich ein viel höheres Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung. Manchmal komme ich den ganzen Tag nicht so richtig aus den Puschen. Irgendwie geht es meiner kleinen Hündin auch so. Ich habe das Gefühl, wenn es draußen kalt ist und dunkel dann möchte sie auch viel lieber im warmen Körbchen liegen und sich das Fell kraulen lassen, als mit mir durch die Landschaft zu stapfen. Wir verstehen uns da also ziemlich gut. Trotzdem gebe ich mir Mühe ein Mittelmaß zu finden. Denn die...

Terriergeschichten · 28. Dezember 2016
Manche Tage sind voller Chaos. Da denke ich, das Leben hat geplant mich herauszufordern und sich überlegt, wie man das wohl am besten gestalten könnte. Heute war wieder so ein Chaos - Morgen, an dem mir nicht so ganz klar war, wieso alles geballt gerade heute morgen sein musste… Der Start war etwas holprig mit einem nicht klingelnden Wecker und dieser wunderbaren Schrecksekunde in der man wach wird und feststellt: verschlafen. Zwar nicht arg, aber so, dass der gemütliche Start ordentlich...

Terriergeschichten · 02. September 2016
Der Sommer neigt sich bald dem Ende zu. Deshalb genießen wir die letzten warmen Tage in vollen Zügen. Am liebsten bin ich mit Davita bei meinen Eltern im Garten. Dort ist es schattig und es geht oft ein angenehmes Lüftchen. Außerdem gibt es eine Schwimmmöglichkeit. Da aber weder mein Hund noch ich selbst dem Wasser sonderlich zugetan sind, haben wir eher beobachtende Rollen. Dafür lieben die anderen Familienmitglieder (vor allem die mit Fell und vier Pfoten) das Schwimmen heiß und innig....

Terriergeschichten · 16. August 2016
Gestern Abend gab es bei uns zu Hause ein kleines Fotoshooting. Möbel wurden verrückt, Lampen heran geschafft, Vorhänge zu Seite geschoben und dann konnte es los gehen. Ich kann dir sagen: Das war ein Spaß! Ich brauchte dringend noch Fotos für den Vortrag im September. Es wird Dr. Annette Kneucker zu uns in die Praxis kommen und einen Vortrag über Erste – Hilfe Maßnahmen bei Hunden halten. Da mussten geeignete Bilder für die Homepage und für Facebook her. Grundsätzlich mangelt es...


 

Anna Jäcklein +

Silvia Bürgelin

Mühlenstr. 6

79227 Schallstadt

07664 9614128

0178 3199021

anna@fellundfinger.de